KuCoin findet Fehler beim Vorschlag zur Behebung des Acala-Exploits

von CryptoMonday.de, 07.09.2022, 12:45 Uhr

Die führende Kryptobörse KuCoin mit Sitz auf den Seychellen hat auf Fehler im Vorschlag zur Behebung der Sicherheitslücke im DeFi-Netzwerk Acala aufmerksam gemacht. In diesem Vorschlag geht es um eine Lösung, mit der das Protokoll ausgegebene aUSD im Wert von mehreren Milliarden Dollar zurückzuerhalten, wie sie in ihrem Blog mitteilten.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo