DAX-Ausblick: Der Irrsinn der Zentralbanken

von Start-Trading.de, 13.06.2021, 12:34 Uhr

Die Aktienmärkte befinden sich in ruhigem Fahrwasser. Der DAX notiert wieder in der Nähe seines Allzeithochs. Trotz der vielen Diskussionen am Markt, um Tapering, Inflation oder ein mögliches Ende der Niedrigzinsphase, steigen die Kurse steigen munter weiter. Zu dieser Entwicklung haben die Zentralbanken FED und EZB beigetragen. Sie haben es geschafft, dass kein Staubkorn die


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo