DAX-Ausblick: Währungskrieg belastet

von Start-Trading.de, 11.08.2019, 10:29 Uhr

Haben Sie bemerkt, dass es keine süßen Worte des US-Präsidenten Trump in Richtung China mehr gibt? Vergessen sind all die vielen Twitter Meldungen, dass die Gespräche gut verlaufen würden, dass nur noch wenige Prozente fehlen, bis man sich einigt. All dieses Gerede hat sich als leere Worte herausgestellt. Und dennoch haben Anleger auf solche Worthülsen

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo