DAX dürfte fester starten

von Emden-Research.com, 16.06.2020, 08:28 Uhr

Emden Research – 08:28: Das deutsche Börsenbarometer notiert vor Handelsbeginn wieder über der 12.000er-Marke bei 12.241 Punkten und damit gut 2,66 Prozent im Plus. Am Vortag hatte über weite Strecken die Angst vor einer zweiten Corona-Welle dominiert und dem DAX zwischenzeitlich größere Verluste eingebrockt.Die Aussicht auf weitere Liquiditätsspritzen der Fed lockt die Anleger wieder aus der Reserve. Die US-Notenbank will unter anderem  Unternehmensanleihen sowie börsengehandelte Fonds erwerben, um den Finanzmärkten in der Corona-Krise unter die Arme zu greifen. Dass die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo