Dax: Ein Tiefschlag nach dem anderen

von Finanzmarktwelt.de, 26.06.2018, 09:07 Uhr

Keine Frage: der Dax erleidet einen Tiefschlag nach dem anderen – und bestätigt dabei das bei 13200 Punkten gebildete Doppel-Top. Wie schon im Videoausblick thematisiert, ist die Zone bei 12600/30 Punkten der charttechnisch neuralgische Bereich: im Februar scheiterte der Dax an dieser Marke, dann gelang Anfang Mai der Sprung über diese Widerstandszone mit der dann folgenden Doppel-Top-Bildung im Mai/Mitte Juni bei 13200 Punkten.

(Chart durch anklicken vergrößern)

Solange also der Dax unter der 12600/630 bleibt, ist weiterhin Alarmstufe rot angesagt. Besonders unter Druck natürlich...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo