DAX: Hexensabbat bestimmt das Geschehen

von Start-Trading.de, 18.09.2020, 09:53 Uhr

Der gestrige Kursverlauf des DAX wirkt zunächst ungewöhnlich. Eigentlich waren die Marktteilnehmer über die Aussagen der US-Notenbank FED enttäuscht gewesen, weshalb schon in Asien die Kurse nachgaben. Der deutsche Leitindex startet daraufhin ebenfalls verschnupft in der Vorbörse, nämlich in der Nähe von 13.000 Punkten. Doch die Börse wäre nicht die Börse, wenn sie nicht meist


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo