DAX schließt unter 10.000 Punkte

von Emden-Research.com, 27.03.2020, 17:44 Uhr

Emden Research – 17:30: Die Hoffnungen auf weitere Notenbanker-Schützenhilfe haben die Anleger zumindest in dieser Woche ein wenig die Sorgenliste und Unsicherheiten vergessen lassen. Da die Konjunkturaussichten trüb bleiben dürften, könnte dieser Schuss in den kommenden Woche aber nach hinten losgehen. Angesichts der Tatsache, dass die Corona-Pandemie scheinbar lange nicht ausgestanden ist und ihren Höhepunkt womöglich noch nicht erreicht hat, dürften sich die Börsen weiterhin in einem unruhigen Fahrwasser bewegen. Nach dem jüngsten Anstieg über die 10.000er-Marke sind gerade...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo