DAX steckt im Minus fest

von Emden-Research.com, 17.09.2020, 17:06 Uhr

(Emden-Research.com – 17:05 Uhr) – Die Anleger befinden sich im Notenbanken-Blues. Der erhoffte Adrenalinschub durch die US-Notenbank FED ist den Börsen verwehrt geblieben. Dass die Notenbank die Ära des billigen Geldes beenden wird, glaubt aber niemand. Die Investoren zeigen sich enttäuscht über die Kommunikation der FED. Auch wenn der Währungshüter grundsätzlich weitere Schützenhilfe anbietet, hätten sich Anleger konkretere Signale über das Ausmaß weitere expansiver Schritte gewünscht. Solange die Notenbanker um Jerome Powell im Hintergrund die Strippen ziehen und wenig...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo