DAX-Stimmung: Ein bullisher Grundton

von Trading-Ideen.de, 12.01.2022, 17:13 Uhr

Wie üblich zeigte der DAX einen starken Jahresbeginn und konnte mit seiner Übertreibung nicht leben. Bereits am dritten Handelstag setzten Verkäufer ein, die sich bis in die zweite Handelswoche hinzogen. Dieses emotionale Kursmuster könnte eine Prognose für 2022 sein. Die allgemeine Kauflaune für Aktien müsste durch die Notenbankpolitik gestört werden. Man kann sich fast schon darauf verlassen, dass die Fed mit Leitzinserhöhungen droht und trotzdem immer nur Kleinstschritte gehen wird. Die Notenbanken wissen genau, dass jede Zinserhöhung zu einem Ende des Bullenmarktes führen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo