DAX tritt vor EZB-Sitzung auf der Stelle

von Emden-Research.com, 16.07.2020, 10:31 Uhr

(Emden-Research.com – 10:31 Uhr): Europas Investoren halten vor der EZB-Sitzung in gewohnter Manier die Füße still. Am Vortag hatte der DAX die 13.000-Punkte-Marke nur knapp verpasst. Gewinnmitnahmen bleiben vor diesem Hintergrund eine ideale Gelegenheit.Die bedrückende Erkenntnis, dass die schwelenden geopolitischen- und Pandemie-Risiken noch lange nicht vom Tisch sind, kommt wieder ans Tageslicht. Der Konflikt zwischen den USA und China im Südchinesischen Meer besitzt das Potential, die Märkte im Klammergriff zu halten. Die Hoffnungen auf einen Wirk- oder Impfstoff gegen das...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo