DAX: Zinssenkungsfantasien erhalten Dämpfer

von Emden-Research.com, 05.07.2019, 16:47 Uhr

(Emden-Research.com – 16:47 Uhr): Die Zinssenkungsfantasien haben heute einen Dämpfer erhalten. Der Ausgang der US-Arbeitsmarktdaten hat die Marktteilnehmer auf dem falschen Fuß erwischt. Diese waren mit 224.000 Stellen besser ausgefallen als erwartet. Gerechnet wurde mit 160.000 neuen Stellen für den Monat Juni. Prompt gehen Marktteilnehmer daraufhin wieder in Deckung. Der Leitindex verliert rund 80 Punkte oder 0,63 Prozent auf 12.550 Zähler. Statt als Haupttriebfeder einer Aktienrally zu dienen, könnte vor einem solchen Hintergrund die Aussicht auf einen weiteren Stillstand im...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo