Deliveroo: Feiner Zug von Goldman Sachs

von Sharedeals.de, 07.04.2021, 17:49 Uhr

Begleitet von Fahrerprotesten startete die Deliveroo-Aktie (WKN: DLV007) heute in den Londoner Handel für Privatanleger. Der Kurs profitiert davon, dass Goldman Sachs Anteile im Wert von 75 Millionen Pfund kaufte, wie die Financial Times berichtet.

Banker von Goldman Sachs und JP Morgan stehen in Großbritannien in der Kritik, weil sie für den Listing-Prozess verantwortlich waren und dann die Kurspflege vernachlässigten. Beide Bankhäuser agierten in einem der größten Listings der britischen Börsengeschichte als "Joint Bookrunners" für die IPO-Platzierung, die zwischen 3,90 und...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo