Demonstranten fordern Gerechtigkeit für George Floyd

von Diefreiheitsliebe.de, 01.06.2020, 12:00 Uhr

Tausende Menschen protestierten in den letzten Tagen auf den Straßen Minneapolis‘ (Minnesota), um Gerechtigkeit für den gewalttätigen Polizei-Mord an George Floyd einzufordern.

George wurde von einem Polizisten auf den Boden gedrückt, während er ihnen sagte „Bitte, bitte, ich kann nicht atmen (I can’t breathe)“, und „Mein Bauch schmerzt, mein Nacken schmerzt, alles tut mir weh“. „Sie behandelten ihn schlechter als jedes Tier“, sagte sein Bruder, Philonise Floyd. „Sie haben ihn sein Leben genommen – dafür verdienen sie lebenslänglich (They took live, they deserve...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo