Der Dollar wird schwächer

von Finanzjournalisten, 02.06.2020, 17:41 Uhr

Auch wenn manche Beobachter die aktuelle Schwäche des US-Dollar vor allem auf die Massenunruhen in den amerikanischen Städten zurückführen - die Gründe für den Kursrückgang des Greenback sind vielfältiger. Der Abstieg des Dollar hat bereits in der zweiten Märzhälfte begonnen - in etwa zeitgleich mit dem Tiefpunkt der Aktienmärkte. Die wachsende Zuversicht, dass die corona-bedingten Wirtschaftsturbulenzen relativ kurz sein werden, hat die Flucht in die Welt-Leitwährung gestoppt. Seither läuft eine Gegenbewegung, die den Euro von Kursen unter 1,07 Dollar auf bis zu 1,12 Dollar...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo