Der EU-Michel legt sich mit Putin an

von Lostineu.eu, 22.01.2021, 13:50 Uhr

Die EU nutzt den Fall Nawalny, um den Druck auf Russland weiter zu erhöhen. Jetzt legte sich Ratspräsident Michel sogar direkt mit Zar Putin an. In einem Gespräch mit Putin forderte Michel, der für die 27 EU-Staaten spricht, die sofortige Freilassung Nawalnys. Der Kremlkritiker war gleich nach seiner Ankunft am Flughafen in Moskau inhaftiert worden.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo