Der Klimaschutz eine kritische Betrachtung

von Faktum-Magazin.de, 15.10.2019, 10:50 Uhr

Der Klimaschutz ist ein Paradox im doppelten Sinne; denn das Wetter kann man vielleicht beeinflussen, aber eine sich in Jahrtausenden entwickelnde Klimatendenz eher nicht. Dies auch deshalb, weil die Welt und Umwelt, in der wir leben, längst eine von uns gemachte ist, eine künstliche, den Erfordernissen des menschlichen Lebens angepasste, gerodete, bepflanzte, asphaltierte, kanalisierte, strukturierte und ästhetisierte Welt für ein angepasstes und möglichst bequemes Leben. Diese vom Menschen geschaffene Kulturlandschaft ist irreversibel so lange es Menschen gibt, weil es wohl kaum ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo