Der schwache US-Dollar und seine vielen Facetten in Charts

von Finanzmarktwelt.de, 08.09.2017, 10:45 Uhr

Der US-Dollar auf Basis des Dollar-Index (Währungskorb gegen andere Währungen) hat den tiefsten Stand seit Anfang 2015 erreicht. Dafür sind diverse Faktoren verantwortlich. Zuletzt schwächelte er immer mehr aufgrund von Norkorea, Hurrikan Irma, und gestern der EZB. Investoren gehen wohl verstärkt davon aus, dass die EZB im Oktober endlich konkrete Pläne für die Drosselung der Anleihekäufe präsentieren wird, weil Mario Draghi ja gestern solche Andeutungen machte.

Dann folgte gestern die Andeutung von Donald Trump man könne doch einfach die ganze Sache mit der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo