Der Widerstand gegen Trumps Truppenabzug aus Syrien nimmt hysterische Züge an

von Anti-Spiegel.ru, 20.12.2018, 11:14 Uhr

Die überraschende gestrige Nachricht von US-Präsident Trump, die US-Truppen „eilig“ aus Syrien abziehen zu wollen, stößt erwartungsgemäß auf Widerstand. Dieser Widerstand zeigt auf, wie Verlogen die Argumente derer sind, die sich für US-Truppen in Syrien aussprechen. Zunächst sei festgehalten, dass die Präsenz von US-Truppen in Syrien illegal ist, da es nur laut Völkerrecht nur drei legale Möglichkeiten gibt, Truppen in einem anderen Land zu stationieren: Erstens: Man wurde angegriffen und verteidigt sich, Syrien hat aber niemanden angegriffen. Zweitens: Man ist dort mit Mandat ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo