Des Kaisers neue Kleider

von Rubikon.news, 16.01.2020, 12:34 Uhr

Während die französische Volksseele kocht, begibt sich der französische Staatspräsident Emmanuel Macron auf Afrikareise, nicht ins aufgebrachte Mali, sondern zu Verbündeten nach Niger und Cote d’Ivoire, um sich dort „der Lumpen von Françafrique zu entledigen“, wie Jeune Afrique am 22. Dezember titelte. Angesichts der Massenbewegung in Mali gegen den Aufenthalt ausländischer Truppen und vor dem Hintergrund des starken Einflusses chinesischer Partnerschaften versucht Macron 2020 mit der Ankündigung eines weichen Afrexit, den CFA-Franc (1) in den beiden westafrikanischen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo