Deshalb wird die PUMA-Aktie jetzt wieder interessant

von Fool.de, 12.01.2018, 08:30 Uhr

Dem französischen Konzern Kering (WKN:851223) sind Sportklamotten nicht mehr fein genug. Er möchte sich ganz auf das margenstarke Luxusgeschäft seines Markenimperiums fokussieren und seinen Aktionären Anteile von PUMA (WKN:696960) schenken. Der traditionsreiche Underdog wird zukünftig wieder unabhängiger agieren können und für aufmerksame Anleger könnten sich Chancen ergeben.

PUMA wird aufsteigen

PUMA war eine der ganz großen Börsenstorys der Nullerjahre, sogar noch viel besser als zuletzt … adidas (WKN:A1EWWW). Wie Jochen Zeitz aus der einst unprofitablen Turnschuh-Manufaktur...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo