Deutsche Bank-Aktie // Der Frust und die Verluste gehen weiter

von Plusvisionen.de, 02.02.2018, 14:57 Uhr

Die Deutsche Bank schreibt erneut rote Zahlen. Es ist das dritte Jahr in Folge mit Verlusten. An der Börse schwindet die Hoffnung auf Besserung, trotz der Teilerfolge von Chef John Cryan. Anachronistisch wirken die Bonuszahlungen in Höhe von einer Milliarde Euro an die Mitarbeiter angesichts des Ergebnisses. Die Aktie hat wieder Fahrt nach unten aufgenommen und bleibt für Anleger ein Gefahrenpapier. Spekulanten, die einen Totalverlust nicht fürchten, könnten vielleicht mit einem Inline-Optionsschein, Beispiel HW3ZCR, ihr Glück versuchen


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo