Deutsche-Bank-Aktie nach den Q3-Zahlen: Warum sie noch nicht über dem Berg ist und trotzdem Hoffnung besteht!

von Fool.de, 02.11.2019, 09:00 Uhr

Im Sommer 2019 legte der neue CEO Christian Sewing seine neue Strategie für die Deutsche Bank (WKN: 514000) vor. Sie sieht den Abbau der Risiken vor, die vor allem durch das Investmentbanking entstanden sind sowie die Stärkung der sinnvollen und nachhaltigen Privat- und Firmenkundenaktivitäten.

Zudem werden die Kosten stärker sinken, wodurch am Ende wieder eine höhere Gewinnmarge und Profitabilität möglich sein sollten. Eines ist jedoch schon heute sicher: Der Umbau wird mindestens noch zwei bis drei Jahre Zeit in Anspruch nehmen. Dabei strebt die Bank bereits im nächsten Jahr eine...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo