Deutsche Bank bringt DWS am 23. März an die Börse

von Finanzmarktwelt.de, 12.03.2018, 17:22 Uhr

Die Deutsche Bank verkauft 20% ihrer hunderprozentigen Fonds-Tocher DWS an der Börse. 5% davon hat man schon vorab der japanischen „Nippon Life Insurance Company“ zugesagt, welche die Aktien zum noch festzulegenden Platzierungspreis kaufen wird. Mit Nippon hat man vereinbart, dass von dort aus Kundengelder in die Fonds der DWS fließen. Die Preisspanne für DWS-Aktien wird bei 30-36 Euro liegen.

Wenn die Nachfrage groß ist, plant die Deutsche Bank weitere 5% ihrer Anteile oben drauf zu verkaufen. Bei mindestens 40 Millionen auszugebenden Aktien und einem...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo