Deutsche Bank: Könnten Aktionäre von einer möglichen Übernahme durch die UBS profitieren?

von Fool.de, 22.09.2020, 09:00 Uhr

Für Aktionäre der Deutschen Bank (WKN: 514000) waren die letzten zehn Jahre extrem hart. Jahr für Jahr gab es neue Hiobsbotschaften zu Strafzahlungen, teuren Umstrukturierungen und Strategiewechseln. Der Aktienkurs ist in dem Zeitraum um mehr als 80 % eingebrochen. Doch gerade da es nach langer Zeit so aussieht, als könnte das Schlimmste überstanden sein, gibt es plötzlich Gerüchte, der Schweizer Konkurrent UBS könnte Interesse an einer Übernahme haben.

Könnte an den Gerüchten etwas dran sein und könnte sich die UBS die Übernahme überhaupt leisten? Wenn ja, was bedeutet das für die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo