Deutsche Euroshop-Aktie // Gut war nicht gut genug

von Plusvisionen.de, 19.08.2019, 10:39 Uhr

Bei der Aktie der Deutschen Euroshop ging es nach den Halbjahreszahlen erneut nach unten. Sie rutschte auf das tiefste Niveau seit 2010 ab, obwohl der Betreiber von Einkaufstempeln die eigenen Erwartungen erreichte und die Dividendenprognose für 2019 und 2020 bestätigte. Neben dem Direktinvestment in die dividendenstarke Aktie (748020) könnte auch der Kauf eines Discounters eine attraktive Anlagelösung sein.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo