Die 3 peinlichsten Fehler beim Krypto-Hamstern

von Fool.de, 16.10.2021, 11:32 Uhr

Manche Menschen investieren in Kryptowährungen, weil sie aus dem Hamsterrad aussteigen wollen. Inspiriert von den Geschichten der Bitcoin (BTC)-Milliardäre hoffen sie, dass auch sie finanziell unabhängig werden und früh in den Ruhestand gehen können.

Aber der Krypto-Handelshamster Mt. Goxx ist anders. Er liebt seine Tretmühle – auch bekannt als sein „Intentionsrad“ – mit dem er eine von 30 Kryptowährungen für den Handel auswählt. Dann huscht er entweder durch einen „Kauf“- oder „Verkaufs“-Tunnel, um seine Handelspläne bekannt zu geben.

Mr. Goxx hat ein eigenes Büro und über 12.000 Fans...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo