Die 7 größten ETF-Mythen

von ETF-Nachrichten.de, 16.01.2020, 15:10 Uhr

Der Aufstieg der ETFs in den vergangenen zehn Jahren hat auch einige Irrglauben und Mythen über diese Geldanlage in Umlauf gebracht. In diesem Artikel schauen wir uns die sieben größten Mythen über ETFs an.

1. Passiv investieren erfordert keinen Aufwand

Viele unerfahrene Anleger denken, dass sich das passive Investieren darauf bezieht, dass sie selbst nicht tätig werden. Das stimmt aber nicht. Mit dem Wort passiv, wird nur die Anlagestrategie beschrieben, bei der nicht aktiv Einzeltitel ausgewählt werden und von einem Fondsmanagement verwaltet und zusammengestellt werden. Der Anleger...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo