Die Anzeigenpreise von Facebook sind an einem kritischen Punkt

von Fool.de, 01.01.2020, 20:00 Uhr

Sicherlich ist Facebook (WKN:A1JWVX) nicht der einzige Player, wenn es um Werbung im Web geht. Es gibt ja immerhin noch Alphabets Google, und auch wenn sie bedeutend kleiner sind, bieten Twitter und Snapchat von Snap Inc. ebenfalls Alternativen. Wenn es aber um direkte Reichweite, Engagement und Klickraten geht, ist Facebook immer noch die erste Wahl für die meisten Werbekunden.

Das wird aber vielleicht nicht mehr lange der Fall sein.

Denn Facebook könnte sich bald selbst aus dem Markt drängen. Das wiederum könnte eine alarmierende Entwicklung für das Umsatzwachstum des Unternehmens...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo