Die ARD-Berichterstattung über den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst war Augenwischerei

von Publikumskonferenz.de, 10.03.2019, 18:00 Uhr

 Dr. Gniffkes Macht um acht

“Gehaltssprung” – oder doch nur Trinkgeld?

Nachrechnen unerwünscht: Die ARD-Berichterstattung über den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst war Augenwischerei

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

“Die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst der Länder können mit deutlichen Einkommensverbesserungen rechnen.” Das behauptet die Tagesschau am 3. März 2019 um 20 Uhr und beruft sich auf die wortgleiche Stimmungsmache von Arbeitgebervertretern und Gewerkschaftern. Als ob es keinen prinzipiellen Interessengegensatz zwischen Arbeit und Kapital...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo