Die Bitcoin-Banken Südkorea hält Kryptowährungen im Wert von 1,8 Milliarden USD

von Coincierge.de, 07.07.2018, 21:38 Uhr

Coincierge.de - Aktuelle Krypto-News

Die südkoreanische Zentralbank erklärte gestern in einem Bericht, dass regionale Geschäftsbanken im Dezember 2017 bis zu 2 Billionen Won (1,79 Milliarden US Dollar) in digitalen Währungen und Vermögenswerten hielten.

Die Zentralbank teilte lokalen Medien mit, dass die Höhe der Investition in Kryptowährungen im Vergleich zu anderen Märkten relativ gering sei, weswegen man keine negativen Auswirkungen aufgrund der risikoreichen Kryptowährungen befürchten müsste. Das Risiko sei gering und es wird „nur begrenzte Auswirkungen auf den Finanzmarkt...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo