Die Chancen der Flüchtlingskatastrophe

von IPG-Journal.de, 12.05.2015, 00:41 Uhr

Bedrückend aber wahr: Nach dem Ende des Kalten Krieges hat die Anzahl der Krisen und Konflikte zugenommen. Derzeit toben elf Bürgerkriege mit jährlich mehr als tausend Todesopfern – und der Jemen könnte Nummer 12 werden. Betroffen sind vor allem Subsahara-Afrika, der Nahe Osten sowie Afghanistan und Pakistan in Südasien. Millionen der Flüchtlinge, Verletzten und Opfer sind junge Menschen.

Die demografische Forschung untermauert dabei einen engen Zusammenhang zwischen Konfliktanfälligkeit und Jugend einer Gesellschaft: So fanden 80 Prozent der Konflikte zwischen 1970 und 2007 in...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo