Die Europäische Zentralbank nutzt die Gunst der düsteren Stunde und trägt den Bitcoin bereits zu Grabe

von , 01.12.2022, 06:17 Uhr

Der Bitcoin ist nach wie vor die Ur-Mutter und das Flaggschiff der Kryptobewegung. Das wird er aufgrund seiner besonderen Geschichte und Eigenschaften wahrscheinlich auch bleiben. Der Bitcoin hat die bekannten Krisen der jüngeren Vergangenheit nicht ausgelöst. Im Zentrum des Luna- und des FTX-Debakels standen andere digitale Konstrukte, welche die Bezeichnung "Währung" nicht unbedingt verdienen.

Zudem, und das ist bei der FTX-Pleite exemplarisch der Fall: die Krise ist nicht durch ein System und auch nicht durch eine dahinterliegende Technologie ausgelöst worden, sondern schlicht...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo