Die EZB ist sich der tatsächlich viel höheren Inflation voll bewusst

von Finanzmarktwelt.de, 10.02.2020, 13:52 Uhr

Wir steigen regelmäßig tief hinab in die Informationsgrube der Europäischen Zentralbank (EZB), wo es auch jede Menge endlos lange Reden von Funktionären der Notenbank zu finden gibt. Das allermeiste ist zum Einschlafen langweilig. Aber da ist uns doch glatt die Rede von Yves Mersch, Mitglied im Rat und im Executive Board der EZB, vom 27. Januar in die Hände gefallen (hier in voller Länger nachzulesen). Kennen Sie das auch? Offiziell hört man ständig was von 1% Inflation, oder mal 1,4%, oder mal 0,8%. Also de facto Preisstabilität? Aber wenn man für sich persönlich schaut, dann...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo