Die ignorierte Katastrophe

von Rubikon.news, 07.12.2019, 12:49 Uhr

Wenn eine kleinere Gefahr mit geringer Wahrscheinlichkeit droht, werden Menschen hyperaktiv — wenn etwa jedes deutsche Zimmer mit Rauchmeldern ausgestattet werden muss. Was geschieht jedoch, wenn wir einer großen Gefahr mit großer Sicherheit ins Auge blicken? Nichts. Jedenfalls fast nichts. Die meisten Menschen begegnen dem drohenden Öko-Kollaps mit wägender Seelenruhe, als hätten wir noch endlos Zeit, um umzusteuern. Dirk C. Fleck ist Autor eines dystopischen Romans namens „GO! Die Ökodiktatur“. Sollte die Freiheit tatsächlich für unser aller Überleben geopfert werden? Wir...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo