Nachrichten-Fabrik

Anzeige

Die Kobaltpreise könnten 2019 um 30% ansteigen

von Miningscout.de, 09.11.2018, 15:21 Uhr

In den letzten Monaten kamen die Kobaltpreise deutlich unter Druck. Im Mai 2018 waren sie noch auf einem Niveau von über 75.000 EUR pro Tonne, aktuell zahlt man 45.000 EUR pro Tonne, ein Rückgang von 40%. Hauptgrund für den Verfall war eine Angebotssteigerung von Kobalt; vor allem aus der Demokratischen Republik Kongo, wo in den letzten Monaten zusätzliches Kobalt gefördert wurde.

Eine Erhöhung der Subventionen von Elektrofahrzeugen in China, welche für etwa 50% der Produktion von Elektroautos verantwortlich sind, konnten den Preisverfall ähnlich wie bei Lithium nicht...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo