Die Macht der Angst

von Rubikon.news, 09.10.2019, 20:03 Uhr

Warum ist ein Mädchen mit Asperger-Sydrom zur Hoffnungsträgerin für den kommenden Umbruch geworden? Ganz einfach: Weil die „Normalen“ und „Erwachsenen“ auf ganzer Linie versagt haben. Wie brachte es George Bernard Shaw einmal so treffend auf den Punkt? „Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“ Eine von Greta Thunbergs stärksten Botschaften besteht dabei in ihrer Emotionalität, speziell ihrer Angst. Sie hat bei vielen feinfühligen Menschen etwas aufgebrochen, was unterdrückt und ins Unbewusste abgedrängt...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo