Die neue Normalität liegt im negativen Zinsbereich

von Boerse-Am-Sonntag.de, 22.08.2019, 10:42 Uhr

US-Staatsanleihen gelten als sicherer Hafen. Wenn sich der Handelskrieg zwischen den USA und China weiter verschärft, dürften negative Renditen auch bei dieser Anlageform zur Normalität werden - schneller als viele Anleger annehmen.

Von Joachim Fels, PIMCO-Chefvolkswirt

Vor kurzem rutschte etwa die Rendite 30-jähriger deutscher Bundesanleihen erstmals ins Minus. Nach Angaben von Bloomberg werden inzwischen rund 14 Billionen US-Dollar der weltweit ausstehenden Anleihen, oder 25% des Marktes, zu negativen Renditen gehandelt. Was zunächst als kurzfristige Anomalie galt – dass...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo