Die OPEC senkt ihre Vorhersagen für die Ölnachfrage 2020 und 2021 aufgrund von COVID-19

von Fool.de, 21.09.2020, 06:59 Uhr

Aufgrund der anhaltenden Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs auf die Weltwirtschaft hat die OPEC ihre Prognose für die Ölnachfrage in diesem Jahr erneut gesenkt. Die Gruppe der ölproduzierenden Nationen hat ebenfalls ihre Prognose für den weltweiten Verbrauch im nächsten Jahr gesenkt, da sich die Pandemie wahrscheinlich noch auf das Wachstum auswirken wird.

Die letzte Prognose der OPEC geht davon aus, dass der Verbrauch im Jahr 2020 durchschnittlich 90,2 Millionen Barrel pro Tag (BPD) betragen wird. Das sind 400.000 BPD unter der Prognose vom letzten Monat und ein Rückgang von satten 9,5...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo