Die Rohstoffimporte werden zur Achillesferse

von Prabelsblog.de, 27.06.2022, 08:57 Uhr

EU-Europa verliert seine Wirtschaftskraft. Das läßt sich unter anderem auch an der Handelsbilanz ablesen. Die Energie- und Rohstoffimporte werden seit 2021 teurer, das bringt die europäische Industrie ins Trudeln, und die Handelbilanz steuert ins Minus. Letzteres dürfte 2022 erreicht werden.

Saldo Mrd. € 2015 228 2016 264 2017 222 2018 148 2019 191 2020 216 2021 62

Die Importe legen preislich stärker zu, als die Exporte. Die schlechter werdende Handelsbilanz ist auch einer der Gründe für die derzeitige Euroschwäche. Und diese treibt wieder die Importpreise,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo