Die teuerste Kryptowährung verliert über Nacht weiter an Wert – wohin steuert Bitcoin?

von CryptoMonday.de, 28.09.2021, 17:41 Uhr

Heute ist Bitcoin unter 42.000 US-Dollar gefallen und hat damit über Nacht weiter an Wert verloren. Am späten Montag fiel Bitcoin innerhalb von nur einer Stunde um 1.000 US-Dollar und beendete damit die Hoffnungen auf eine Hausse. Das kam etwas überraschend, denn das Flaggschiff der Kryptowährungen hatte erst am Wochenende einen Höchststand von 44.400 US-Dollar erreicht. Nun sagen die Experten sogar ein Niveau von unter 40.000 US-Dollar als neuen Tiefpunkt voraus. Da nur noch zwei Tage bis zum Monatsende verbleiben, lag das prognostizierte Worst-Case-Szenario für den letzten Tag des...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo