Die US-Notenbank subventioniert mit billigen Notkrediten Mega-Gewinne der Wall Street

von Norberthaering.de, 16.01.2020, 13:28 Uhr

Die zwei profitabelsten Wall Street Häuser haben 2019 über 50 Milliarden Dollar Gewinn gemacht. Gleichzeitig verteilt die US-Notenbank seit September riesige Billigstkredite ohne nachvollziehbare Begründung und ohne jegliche Transparenz an die Wall Street. Das weckt unheilvolle Erinnerungen an vor zehn Jahren. 

Am 15.1. meldete Reuters, dass die Investmentbank Goldman Sachs 2019 nur 7,9 Mrd. Dollar Gewinn gemacht hat und damit weit hinter den Konkurrenten JP Morgan und Citigroup zurückblieb, die zusammen die unglaubliche Summe von 56 Milliarden Dollar Gewinn ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo