Die wissenschaftsfeindlichen Kapriolen Lauterbachs sind symptomatisch für die Corona-Politik

von Norberthaering.de, 15.09.2021, 14:21 Uhr

15. 09.2021 | Erst drängt Karl Lauterbach auf den Ausschluss nichtgeimpfter Menschen vom öffentlichen Leben (2G) weil diese sonst die Geimpften und andere Ungeimpfte gefährden würden. Ein paar Tage später dreht er aufgrund neuer Erkenntnisse die Argumentation einfach um 180-Grad, mit dem gleichen Ergebnis.

Am 22. August plädierte Karl Lauterbach per Twitter für 3G in Zügen und 2G im Freizeitbereich, weil nämlich die Geimpften mit ihrem mangelhaften Impfschutz sonst von den Nichtgeimpften gefährdet würden:

Lange Bahnfahrten, z.B. im Abteil, können bei der Delta Variante zur...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo