Die Wunschkatastrophe

von Rubikon.news, 24.07.2021, 13:29 Uhr

Die Flutkatastrophe im Rheinland war ein Medienereignis par excellence. Es gab spektakuläre Bilder von zerstörten Städten, emotional aufgelöste und tatkräftig anpackende Politiker, herzzerreißende Einzelschicksale und Twitter-Schlachten. Vor allem aber die ultimative Forderung, aus dem Desaster zu lernen: mehr Klimaschutz! Die Medien unterließen es zunächst, vor dieser Katastrophe zu warnen, obwohl die mehr als evidenten Daten der Wetterdienste hierzu vorlagen. Danach schlachteten sie dieses Unheil aus, das nie solche Dimensionen angenommen hätte, hätten sie ihren Job gemacht....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo