Die Zensur-Krise

von Rubikon.news, 29.05.2020, 15:00 Uhr

China ist der neue Lieblingsfeind vieler US-Amerikaner. Schon wird ein neues „bipolares“ Weltsystem, basierend auf dem Konflikt USA/China, ausgerufen. Einige amerikanische Rechtswissenschaftler sehen den Riesen im Osten allerdings eher als Vorbild an. Ihr Motto lautet: „Von China lernen heißt Zensieren lernen“. Die Corona-Krise habe gezeigt, welchen Schaden irrationale Theorien über ein für die Volksgesundheit wesentliches Thema anrichten könnten. Ein vom Staat stärker kontrolliertes Internet wie in China könne diesen Schaden begrenzen. Unter diesem Aspekt wird die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo