Diese 2 Chemie-Aktien sind jetzt spottbillig! Und fette Dividenden bekommst du noch obendrauf

von Fool.de, 30.07.2021, 09:49 Uhr

BASF (WKN: BASF11) legte ein sehr starkes zweites Quartal hin. Unterm Strich steht ein Nettogewinn von 1,65 Mrd. Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum wegen hoher Abschreibungen noch ein Verlust von 878 Mio. Euro angefallen war.

Indes verlor die Aktie in den vergangenen drei Monaten mehr als 7 %. Aktuell steht sie bei 66,36 Euro (Stand: 29. Juli 2021). Diese Kombination aus niedrigem Aktienpreis und gutem operativen Geschäft ist die Einstiegschance, auf die wir Fools so lange gewartet haben!

Das BASF-Management blickt positiv in die Zukunft

CEO Martin Brudermüller und seine Kollegen erwarten...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo