Disney will von Fox nur eines: Streaming

von Fool.de, 13.12.2017, 15:16 Uhr

Disney (WKN:855686) arbeitet an einer Reihe von Direct-to-Consumer-Streaming-Produkten für ESPN und die eigenen Filmstudios. Wenn man die Assets von Twenty First Century Fox (WKN:A1WZP6) dem Angebot hinzufügt, könnte das beiden einen netten Schub verleihen. Das kann der Hauptgrund sein, warum Disney angeblich in Verhandlungen steht, um die meisten Assets von Fox zu kaufen.

Darüber hinaus würde der Kauf der meisten Fox-Assets Disney die Mehrheit an Hulu, einem der führenden Streaming-Dienste in den USA, verschaffen. Disney und Fox besitzen derzeit jeweils 30 % der Anteile an dem...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo