Dromedare müssen aus libyschen Hafen „evakuiert“ werden – Satirischer Blick übers Meer

von Info-Welt.eu, 23.02.2020, 09:50 Uhr

Rui Filipe Gutschmidt – 23. Februar 2020

Nach einem Artillerieangriff in der Nähe des Hafens von Tripolis, wurden an diesem Mittwochabend dreitausend Dromedare aus der strategisch wichtigen Hafenstadt evakuiert. Evakuierungsbilder kursieren in den sozialen Netzwerken, wobei die Ähnlichkeit zu Bildern von Flüchtlingstreks die von Rechtsradikalen gepostet werden, nicht von der Hand zu weisen ist.

Tausende Dromedare, die sich auf einer Straße vom Hafen Richtung Süden schieben und dabei den Verkehr blockieren, sind ein seltsames und beispielloses Bild. Das ist selbst in Libyen so....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo