Dropbox: Schwarze Zahlen dank Homeoffice

von Finanztreff.de, 08.05.2020, 10:11 Uhr

Dank der gestiegenen Anzahl an Homeoffice-Arbeitsplätzen kann der Online-Speicherdienst Dropbox erstmals schwarze Zahlen verbuchen.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo