Dünne “Beweise” für russische Einmischung

von Lostineu.eu, 13.05.2019, 13:48 Uhr

Kurz vor der Europawahl hat EU-Justizkommissarin Vera Jourova vor organisierten Desinformations-Kampagnen im Wahlkampf gewarnt. Doch Beweise für eine angebliche russische Einmischung legte sie nicht vor. Es gibt wohl auch keine. “Wir dürfen nicht zulassen, dass auch nur in einem Mitgliedstaat die Wahlergebnisse durch Manipulation verfälscht werden. Nicht nur, aber auch, weil diese Wahlen Schicksalswahlen für


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo