Durch die Nacht zu Ende Gelände

von Diefreiheitsliebe.de, 13.02.2020, 11:00 Uhr

Viertel vor fünf. Charlie Winston beginnt zu singen: „Just like an old man…“, mein Wake-Up-Song. Exakt so fühle ich mich, als ich ins Bad wanke (Kafka hat recht: Das frühzeitige Aufstehen macht blödsinnig!). Dank N-Joy, kalter Dusche und Energydrink werde ich rasch klar im Kopf, rein in die Klamotten und ab zum Treffpunkt, wo schon die Busse auf uns warten. Wir, das sind etwa 150 Aktivistinnen und Aktivisten von Ende Gelände, Decoalonize Europe, FridaysForFuture und anderen Gruppen, die sich verabredet haben, dem Kohlekraftwerk Datteln 4, das trotz des (viel zu lahmen)...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo